Home
Das soziokulturelle Zentrum in Tübingen
Zurück Vor Adresse Anfahrt
Programm
Vorschau
Party
Ausstellungen
Über uns
Vorverkauf
Newsletter
SUDHAUS@FACEBOOK
 
Fr. 19.10.2018
Sa. 20.10.2018
jeweils 19:00h
Sudhaus Theatersaal

SchulTheater

THEATER-AG DES CARLO-SCHMID-GYMNASIUMS
„Pension Schöller – Du bist verrückt, mein Kind“

von Michael Assies; Leitung: Katharina Weyland
 


Herr Klapproth lebt mit seiner Familie im kleinen beschaulichen Kleinkleckersdorf. Als sein Neffe Alfred ihn um Geld bittet, um ausgerechnet im großen Berlin ein kleines Geschäft zu eröffnen, sagt Klapproth ihm dies unter einer Bedingung zu: Alfred soll ihm im Gegenzug die „Irren von Berlin“ zeigen. Er hat nämlich gelesen, dass in Berlin die Irren nicht in die Anstalt kommen, sondern in Pensionen leben und frei herumlaufen. Alfred führt seinen Onkel Klapproth schließlich in die – so sagt er ihm – „Irrenanstalt“ Pension Schöller, einer ganz normalen Pension im großen Berlin. Dort sind lauter bunte, eindrucksvolle Gestalten: Künstler, Weltreisende und auch ein General. Klapproth ist sofort davon überzeugt, dass diese allesamt verrückt sind.

Ist es am Ende vielleicht doch Klapproth selbst, der ein bisschen verrückt (geworden) ist – oder vielleicht nur ein Stück lebendiger.

Gespielt von der Unterstufen-Theater-AG des Carlo-Schmid-Gymnasiums unter der Leitung von Katharina Weyland

DER EINTRITT IST FREI. UM SPENDEN WIRD GEBETEN.

www.csg-tuebingen.de

weiter
 

Impressum und Datenschutzerklärung