Home
Das soziokulturelle Zentrum in Tübingen
Zurück Vor Adresse Anfahrt
Programm
Vorschau
Party
Ausstellungen
Über uns
Vorverkauf
Newsletter
SUDHAUS@FACEBOOK
 
So. 22.04.2018
 
20:00h
Sudhaus Saal

Jazz

LYAMBIKO – „Love Letters“


 


Seit 2001 leiht Lyambiko ihren Namen dem erfolgreichen Quartett. Sie gehört mit ihrer Band seit über zehn Jahren zum Besten und Erfolgreichsten in Sachen Jazz aus Deutschland.
Die deutsche Sängerin, deren Künstlername der Nachname ihres aus Tansania stammenden Vaters ist, startete ihre Laufbahn als Jazzsängerin. Längst hat sie sich aber einer künstlerischen Offenheit verschrieben, bei der es viel mehr um persönliche Timbres, spontane Stimmungen und subjektive Perspektiven geht als um festgelegte Kategorien oder gar Abgrenzungen. Ohne viel Aufwand zu betreiben, erzählt sie Geschichten, die gerade wegen ihres gepflegten Understatements eine erstaunliche Tiefenwirkung entfalten.

Ihr aktuellstes Werk „Love Letters“ ist zunächst ein Jazzalbum, und doch ist es mehr als das. Zusammen mit ihren Mitmusikern scheint Lyambiko das geheimnisvolle Funkeln einer versunkenen Welt hörbar zu machen. Ein zeitloser Kontrapunkt zur Kurzlebigkeit von Twitter und Facebook, ein hörbar gemachtes Gefühl, eine sehr persönliche Zeitreise, aus der man beswingt zurückkehrt.

Lyambiko (vocals) / Martin Auer (trp) / Marque Lowenthal (piano) / Robin Draganic (bass) / Tilman Person (drums)

www.lyambiko.com

VVK: 25,40 EUR, ERM: 21 (INKL. GEB.)
AK: 28 EUR, ERM: 24 EUR




weiter
 
Clicky Web Analytics